Datenschutzerklärung Ziser Hausverwaltung GmbH



Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse an unseren Verwaltungs- und sonstigen Leistungen.

Als Dienstleister im Immobilienbereich sind uns der Schutz Ihrer Privatsphäre und Daten besonders wichtig. Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) hat bei uns daher höchste Priorität.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Art von Daten erhoben und in welcher Weise diese genutzt und weitergegeben werden und welche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten bestehen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Ziser Hausverwaltung GmbH, Hauptstraße 38, 79359 Riegel, 07642-9014-60, info@ziser-hausverwaltung.de, vertreten durch die Geschäftsführer Nico Eltermann und Dirk Ziser.

Da wir in dieser Datenschutzerklärung u. a. Begriffe aus der Datenschutz-Grundverordnung nutzen, möchten wir Ihnen einige Bezeichnungen zunächst kurz erläutern.

Begriffsbestimmungen


„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Betroffene Person“ ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

„Dritter“
ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

„Einwilligung“
der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

„Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten“ ist eine Verletzung der Sicherheit, die zur Vernichtung, zum Verlust oder zur Veränderung, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden.

 „Vertreter“ ist eine in der Union niedergelassene natürliche oder juristische Person, die von dem Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter schriftlich bestellt wurde und den Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter in Bezug auf die ihnen jeweils nach dieser Verordnung obliegenden Pflichten vertritt.

„Unternehmen“ ist eine natürliche oder juristische Person, die eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübt, unabhängig von ihrer Rechtsform, einschließlich Personengesellschaften oder Vereinigungen, die regelmäßig einer wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen.

 „Verbindliche interne Datenschutzvorschriften“ sind Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, zu deren Einhaltung sich ein im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats niedergelassener Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter verpflichtet im Hinblick auf Datenübermittlungen oder eine Kategorie von Datenübermittlungen personenbezogener Daten an einen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter derselben Unternehmensgruppe oder derselben Gruppe von Unternehmen, die eine gemeinsame Wirtschaftstätigkeit ausüben, in einem oder mehreren Drittländern.

Nutzung unserer Homepage


Allgemeines

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, wie   z. B. in unserem Kontaktformular, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis, d. h. mit Ihrer Einwilligung. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nur für die Zeitdauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann, auf welche wir keinen Einfluss haben. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Server-Log-Files


Auch weisen wir Sie darauf hin, dass die Provider von Internetseiten Daten erheben und in so genannten Server-Log Files speichern, welche z. B. Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu zählen:

  • Browsertyp
  • Browserversion
  • Sprache der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Referrer URL
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Anfordernde Webseite
  • Inhalt der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge

Diese Daten können nicht konkreten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, sofern uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden sollten.

Cookies


Auch unsere Internetseiten verwenden partiell so genannte „Cookies“. Diese entfalten jedoch keine schadhafte Wirkung auf Ihren Computer.  Auch enthalten sie keine Viren. Cookies dienen lediglich dazu, unsere Angebote für Sie besser nutzbar, effektiver und sicherer zu machen. Es handelt sich bei Cookies um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Auch sind die meisten der von uns verwendeten Cookies so genannte „Session-Cookies“, welche nach dem Verlassen unserer Homepage-Seiten automatisch gelöscht werden. Es werden jedoch auch Cookies verwendet, die auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese selbst löschen (z. B. bei Nutzung von Google Crome als Browser unter „Verlauf“). Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, um Ihnen damit optimierte Nutzungsoptionen zu bieten. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies in jedem Einzelfall informiert werden und diese dann jeweils erlauben oder ablehnen können. Auch besteht die Möglichkeit, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell auszuschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser zu aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


Die Seite www.ziser-hausverwaltung.de sowie entsprechende Unterseiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter hier ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls sog. "Cookies" (vgl. oben), welche eine Analyse der individuellen Nutzung unserer Website durch sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server der Fa. Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen über den Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung der Fa. Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin


Sofern Sie die Nutzung von sog. „Cookies“ (vgl. oben) generell ablehnen, weisen wir Sie an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können. In diesem Fall können jedoch regelmäßig nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang genutzt werden. Sie können darüber hinaus aber auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung


Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

IP-Anonymisierung


Unsere Homepage verwendet die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung". Damit wird Ihre IP-Adresse vor einer Übertragung an Google (innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und anderen Staaten des Vertragsabkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum) gekürzt. Lediglich in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dann gekürzt. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihr Nutzungsverhalten der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird dabei nicht mit sonstigen Daten von Google zusammengeführt.

Verwendung von Webfonts


Auf www.ziser-hausverwaltung.de und den entsprechenden Unterseiten werden z. T. externe Schriften, sog. Google Fonts verwendet. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier einsehen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)


Auf www.ziser-hausverwaltung.de sind Plugins von Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, eingebunden. Diese erkennen Sie an dem  entsprechenden Logo auf unserer Homepage. Eine Übersicht über Facebook-Plugins können Sie hier einsehen: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.Bei Nutzung unserer Homepage wird darüber eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook einsehen unter http://de-de.facebook.com/policy.php.Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook Ihren Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, dann loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Sofern Sie trotz unseres sehr gewissenhaften Umgangs mit jeglichen personenbezogenen Daten dennoch einmal Grund zur Beanstandung oder einen Vorschlag zur Verbesserung haben, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.
Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign